Montag, 17. Februar 2020

Erzähler der Nacht

 
Dienstag, 16.März um 9 Uhr
Literaturfrühstück
Unterkochen, Albert-Schweitzer-Haus
Seltsam genug - Kutscher Salim,                              der beste Geschichtenerzähler von Damaskus, verstummt plötzlich. Nur wenn er sieben besondere Gaben bekommt, findet er seine Sprache wieder. Seine sieben Freunde finden allmählich heraus, welche Gaben gemeint sein könnten – die schönsten, die es gibt: Geschichten! So versammeln sich die Freunde jeden Abend und erzählen … dieses Buch ist eine Schatztruhe der orientalischen Erzählkunst, die Rafik Schami in unserer Zeit fortsetzt. Auf seinen vielen Lesereise hat er die Geschichten in immer neuen Varianten ausprobiert, bevor er sie für dieses Buch aufgeschrieben hat.
Beim nächsten Literaturfrühstück will Marie-Louise  I l g den interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern die sprachlichen Leckerbissen aus diesem Buch servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten