Montag, 17. Februar 2020


Gradraus kommt
Schwäbische Folkrockband in Wasseralfingen


Am Mittwoch, 11.3.2020 um 19.30 Uhr kommen Bandmitglieder von GRADRAUS, der sympathischen Band aus dem Schwäbischen Wald, als prominente Gäste zum Schwäbischen Stammtisch im Gasthof Goldener Stern in Wasseralfingen, Wilhelmstraße 38. GRADRAUS singen wie sie schwätzen: gradraus! Der neue Stern am „Schwäbischen Musikhimmel“ unterhält die Zuhörer mit ehrlichem Akustik-Folkrock zu Melodien mit Ohrwurmqualität und lebensnahen Texten, die wunderbar poetisch sind und bei denen sich das Zuhören lohnt. Auf schwäbisch zu singen bedeutet für Frontfrau Anke Hagner ein großes Stück Freiheit: „In meinem Dialekt bin ich "dahoim“. Es gibt keine Sprache der Welt in der ich mich besser ausdrücken könnte als in meiner Muttersprache.“
Alle schwäbischen Feinschmecker sind schon ab 18.30 Uhr willkommen, denn der Wirt vom Stern bereitet mit viel Liebe zur schwäbischen Küche ein schwäbisches Vesper vor, das Sie genießen können, um sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.
Nach dem Auftritt von GRADRAUS sind alle Gäste gern eingeladen, eigene, kurze Mundartbeiträge zum Programm beizusteuern (a Witzle, a Gschichtle oder a Gedichtle oder so ….).
Veranstaltet wird der Schwäbische Stammtisch vom Verein  „schwäbische Mund.art“ in Zusammenarbeit mit dem Bund für Heimatpflege Wasseralfingen. Schwäbisch ist persönlich und sozial zugleich; außerdem ist es ein altes Kulturgut, das unbedingt erhalten werden muss, weil es das Leben bereichert, Der Verein „schwäbische mund.art e.V.“ hat es sich zum Ziel gesetzt, den schwäbischen Dialekt auch künftig lebendig zu erhalten und organisiert dafür landauf, landab solche Mundartstammtische; mittlerweile gibt es zwanzig davon in unserem Ländle: für Dialektfreunde, Neugierige, Reigschmeckte und alle, die einen interessanten und beschwingten Abend erleben wollen. Sie alle sind herzlich eingeladen.
Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.




Erzähler der Nacht

 
Dienstag, 16.März um 9 Uhr
Literaturfrühstück
Unterkochen, Albert-Schweitzer-Haus
Seltsam genug - Kutscher Salim,                              der beste Geschichtenerzähler von Damaskus, verstummt plötzlich. Nur wenn er sieben besondere Gaben bekommt, findet er seine Sprache wieder. Seine sieben Freunde finden allmählich heraus, welche Gaben gemeint sein könnten – die schönsten, die es gibt: Geschichten! So versammeln sich die Freunde jeden Abend und erzählen … dieses Buch ist eine Schatztruhe der orientalischen Erzählkunst, die Rafik Schami in unserer Zeit fortsetzt. Auf seinen vielen Lesereise hat er die Geschichten in immer neuen Varianten ausprobiert, bevor er sie für dieses Buch aufgeschrieben hat.
Beim nächsten Literaturfrühstück will Marie-Louise  I l g den interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern die sprachlichen Leckerbissen aus diesem Buch servieren.

Samstag, 28. Dezember 2019

Literaturtreff 
Aalener Stadtbibliothek, 1. OG
Dienstag, 7.1.2020 um 17 h




https://images2.medimops.eu/product/94a700/M03442482917-source.jpg



Andreas Egger kommt 1904 als Waise in ein abgelegenes Tal in den Alpen, wo ihn ein Alltag voller Entbehrungen und harter Arbeit erwartet. Doch auch das Glück streift irgendwann seinen Weg.




Beim Literaturtreff in der Aalener Stadtbibliothek am Gmünder Torplatz stelle ich den  außergewöhnlichen Roman vor.
Gisela Müller begleitet mich auf ihrer Ngoni.

Samstag, 23. November 2019

Advent im Wasseralfinger Schloss




Am Samstag, den 30. November ist es wieder so weit. Das Schloss öffnet seine Türen zum traditionellen Adventsmarkt, und Besucher aus der näheren Umgebung sind eingeladen, den Advent im Schloss zu bestaunen. Das Programm reicht von "A" wie Adventssingen bis "W" wie Weihnachtsbasar und bietet Programmpunkte für Kinder und Erwachsene. Bei "M" steht Märchen - um 16.15 Uhr und 16.45 Uhr gibt es im Raum216 b) Märchen zu hören.

Montag, 14. Oktober 2019

Märchen und Musik
Ein Zauber liegt in allen Dingen ...

 
Im Kunst Werk Schaupp         
Aalen-Unterkochen
Waldhäuser Str. 88

Freitag, 1.11.2019, 17 h


Erzählerinnen:
Helga Schwarting
Marie-Louise  I l g

Musik:
Chris Schwarting 

Eintritt frei
Spenden erbeten für die







Samstag, 7. September 2019

 
Waldaktionstag am Sonntag, 8.9.2019
bei der 

Dieses Mal in Essingen!
An diesem Tag möchten die Leute, die sonst für den Wald da sind einmal für die Gäste da sein: sie stellen ihr Waldpädagogikkonzept vor. Unter dem Motto "Erleben wie Wald tickt" gibt es auf dem Weg zur Remsquelle in Essingen verschiedene "Waldattraktionen".

Wir freuen uns, dass wir wieder dabei sein dürfen mit unseren Waldmärchen.
Besuchen Sie den Waldaktionstag und besuchen Sie Helga Schwarting und mich - wir freuen uns auf Sie!

Donnerstag, 22. August 2019

Waldaktionstag am Samstag, 24.8.2019
bei der 

An diesem Tag möchten die Leute, die sonst für den Wald da sind einmal für die Gäste da sein: sie stellen ihr Waldpädagogikkonzept vor. Unter dem Motto "Erleben wie Wald tickt" gibt es verschiedene "Waldattraktionen" in und um die Waldarena im Himmelsgarten in Schwäbisch Gmünd (Gelände der Landesgartenschau 2014).
Wir freuen uns, dass wir wieder dabei sein dürfen mit unseren Waldmärchen.
Besuchen Sie den Waldaktionstag und besuchen Sie Helga Schwarting und mich - wir freuen uns auf Sie!

Dienstag, 13. August 2019

Geschichten zur Guten Nacht

Es braucht nicht viel, um im Ellwanger Kultursommer glücklich zu sein. Da genügen ein warmer Sommerabend, ein lauschiger Palaisgarten, ein bequemer und herrlich altmodischer roter Ohrensessel, eine Lampe, die warmes Licht wirft, ein Mikrofon und gute Bücher. Wenn diese Requisiten auf erfahrene Vorleser und diese wiederum auf eine muntere Runde Literaturfans treffen, dann weiß man hierzulande: Es ist endlich wieder Zeit für die Geschichten zur guten Nacht.
 


Meine Geschichte hören Sie am

 Dienstag, 20. August 2019 ab 20 Uhr

im Garten des Palais Adelmann in Ellwangen, Obere Straße 6 
bei Regen: im Palais Adelmann

Samstag, 6. Juli 2019

Verweilen, Mitmachen und Neues entdecken.
Ein Stadtpalais als Caféhaus, märchenhafte Gärten und
ein vielseitiges Programm versprechen einen abwechslungsreichen Sonntag für groß und klein.

Der Eintritt ist frei.
Mit dem Erlös unterstützen wir soziale Projekte regional und weltweit.

Wir freuen uns auf unsere Gäste und einen schönen gemeinsamen Sonntag
am 14. Juli 2019,
von 11 – 18 Uhr

im Palais Adelmann und Gärten in Ellwangen




... bei Märchen um 12.30 Uhr 

»Verzaubert«

Unter dieser Überschrift entführt die Wasseralfinger Märchenerzählerin Marie-Louise Ilg uns in die Welt der Phantasie.