Sonntag, 20. Oktober 2013


     
 nun also ist das 
Märchenfestival in Baiersbronn  im Schwarzwald
vorbei. 18 Märchenerzählerinnen und -erzähler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Elsass haben sich und ihre Erzählkünste vorgestellt. Es war eine bunte, sehenswerte Mischung verschiedenster Charaktere und Erzählstile, die sich interessant anhören lassen konnte: von introvertiert/ meditativ und leise bis lebhaft und gestenreich spannte sich der Bogen - es war ein Genuss in dem schönen Ambiente des Wilhelm-Hauff-Museums - und für mich war es eine Ehre und gleichzeitig ein spannendes Erlebnis, dabei sein zu können.


Keine Kommentare:

Kommentar posten